Gemeinsames Singen am Friedrich-Ebert-Zentrum

Essener Madrigalchor zu Gast an der Schonnefeldstraße

Endlich wieder gemeinsam singen: Darüber freuten sich die Bewohner*innen des Friedrich-Ebert-Zentrums an der Altenessener Schonnefeldstraße. Denn die Senior*innen hatten den Essener Madrigalchor zu Gast, der nicht nur unter der Leitung von Volker Buchloh vor dem Haus ein kleines Konzert für die Damen und Herren im „Friedrich“ gab, sondern die Zuhörer*innen auch noch zum Mitsingen animierte. Der Essener Madrigalchor ist dem Haus seit vielen Jahren verbunden. Der ehemalige Ehrenvorsitzende der Gruppe war einst Bewohner hier und noch heute wohnen zwei ehemalige Chormitglieder im „Friedrich“.

Autor Markus Grenz
Interesse geweckt? Wir freuen uns auf Sie!