Politische Bildung

Wir freuen uns Sie bei unseren Veranstaltungen zu begrüßen

Die Veranstaltungen 2022 werden laufend aktualisiert - schauen Sie gerne öfter vorbei!  

Historische Stadtteilrundgänge

Wir laden Sie ein – mit Abstand und draußen - die Stadt aus einem anderen Blickwinkel zu betrachten und historisch neu zu entdecken. Unter Leitung von dem erfahrenem Gästeführer Ingo Pohlmann begeben wir uns in den historischen Stadtteilrundgängen auf die Spuren der Geschichte unserer Stadt…

 

Die Teilnahmegebühr beträgt 10,-€ pro Person und eine vorherige Anmeldung ist notwendig. Termine und Details finden Sie bei dem jeweiligen Rundgang:

 

Historischer Stadtteilrundgang durch Altendorf - BEREITS AUSGEBUCHT

Wann?: 27. März 2022  - Start um 11:00 Uhr - Dauer ca. 2 - 2,5 Stunden

Treffpunkt? : Ehrenzeller Platz, 45143 Essen

Zur Online-Anmeldung

 

Historischer Stadtteilrundgang durch das Segeroth - BEREITS AUSGEBUCHT

Wann?: 24. April  2022  - Start um 11:00 Uhr - Dauer ca. 2,5 Stunden

Treffpunkt? : der Funke-Medienturm, Jakob-Funke-Platz 1, 45127 Essen

Zur Online-Anmeldung

 

Historischer Stadtteilrundgang durch Borbeck - BEREITS AUSGEBUCHT

Wann?: 22. Mai 2022  - Start um 11:00 Uhr - Dauer ca. 2 - 2,5 Stunden

Treffpunkt? : Neuer Markt Borbeck, Marktstraße 13, 45355 Essen

Zur Online-Anmeldung

 

Historischer Stadtteilrundgang durch das Ostviertel

Wann?: 19. Juni 2022  - Start um 11:00 Uhr - Dauer ca. 2,5 Stunden

Treffpunkt? : an der Alten Synagoge, Edmund-Körner-Platz 1, 45127 Essen

Zur Online-Anmeldung

 

Historischer Stadtteilrundgang durch Holsterhausen

Wann?: 28. August 2022  - Start um 11:00 Uhr  Dauer ca.2- 2,5 Stunden

Treffpunkt? : Cranachhöfe, Holsterhauser Platz 2, 45147 Essen

Zur Online-Anmeldung

 

Historischer Stadtteilrundgang durch Frohnhausen

Wann?: 18. September 2022  - Start um 11:00 Uhr - Dauer ca. 2 - 2,5 Stunden

Treffpunkt? : Frohnhauser Markt, Frohnhauser Pl. 4, 45145 Essen

Zur Online-Anmeldung

 

Historischer Stadtteilrundgang durch Katernberg

Wann?: 23. Oktober 2022  - Start um 11:00 Uhr - Dauer ca. 2 - 2,5 Stunden

Treffpunkt? :  Katernberger Markt, 45327 Essen

Zur Online-Anmeldung

 

Historischer Stadtteilrundgang durch Rüttenscheid

Wann?: 20. November 2022  - Start um 11:00 Uhr - Dauer ca. 2 - 2,5 Stunden

Treffpunkt? : Marktplatz Rüttenscheid, Rüttenscheider Pl. 14, 45130

Zur Online-Anmeldung

 

Informationen und Anmeldung auch telefonisch oder per Email bei Lilia Gerlach Tel. 0201 – 18 97 421  E-Mail: lilia.gerlach@awo-essen.de 
 

Wewelsburg - Tagestour - Auf den Spuren der Geschichte

Im Zuge der Erinnerungskultur möchten wir uns in einem Tagesausflug auf die Spuren der Geschichte begeben und verbringen einen Tag am Kreismuseum Wewelsburg. Wir machen eine Führung durch die Erinnerungs-und Gedenkstätte Wewelsburg 1933-1945 mit der Dauerausstellung „Ideologie und Terror der SS“, besuchen das ehemalige KZ-Gelände und nach einer kleinen Mittagspause vor Ort können Interessierte noch an einem geführten zeitgeschichtlichen Rundgang bis zum Dorf Wewelsburg teilnehmen bevor es dann zurück nach Essen geht.

Termin: 30.06.2022. ab ca.8.30 - ca. 18.00 Uhr

Teilnahmegebühr: 35,- € (Anreise mit dem Bus + Führungen vor Ort) 

Hier geht's zur Anmeldung

Argumentationstraining gegen rechte Stammtischparolen

"Die sind doch alle nur hier, um unser Sozialsystem auszunutzen" oder "Ich habe ja nichts gegen Ausländer, aber..." diese oder ähnliche Sätze haben vermutlich alle schon mal gehört. In der Bahn, im Supermarkt, von Nachbar:innen oder vielleicht sogar von Freund:innen können wir zunehmend menschenverachtende und diskriminierende Äußerungen vernehmen. Rassistische Parolen sind scheinbar (wieder) salonfähig geworden. Vielen bleibt dann sprichwörtlich die Spucke weg und es erscheint schwierig einem Schwall von hetzerischen Parolen entgegen zu treten. Aber wie kann ich in einer akuten Situation darauf reagieren? Im Argumentationstraining gegen rechte Stammtischparolen werden wir genau das im geschützten Raum einüben. Neben Einblicken in die Themen Rassismus und Stammtischparolen liegt der Schwerpunkt auf dem Kennenlernen und Erproben von Gegenstrategien. Ziel ist es, couragiert und handlungssicher für eure Haltung eintreten zu können.

Termin: 05.07.2022; 09.30 – 16.30 Uhr

Kursort: AWO-Geschäftsstelle, 3. Etg., Raum 315, Holsterhauser Platz 2

Kursleitung: Anna Abbas

Kosten: 10€ 

Zur Online-Anmeldung

 

Hate Speech und Fake News begegnen!

Von "Fake News" und "Hate Speech" hat bestimmt jede:r schon einmal gehört. Doch was verbirgt sich dahinter? Wie sieht Debattenkultur im Netz eigentlich aus und was hat das Ganze eigentlich mit Rassismus und Diskriminierung zu tun?
Nach einer theoretischen Einführung folgt die Praxis: Gemeinsam werden Konzepte erarbeitet, wie wir mit den Phänomenen umgehen können und uns die digitalen Räume zurückholen. 

Termin: 13.07.2022; 14:00 – 17.15 Uhr

Kursort: AWO-Geschäftsstelle, 3. Etg., Raum 316, Holsterhauser Platz 2

Kursleitung: Lisa-Marie Davies

Kosten: 10€ 

Zur Online-Anmeldung

Vogelsang IP - Tagestour - Auf den Spuren der Geschichte

Bei diesem Tagesauflug in die Eifel möchten wir im Zuge des „Gedenken und Erinnern“ ein Überbleibsel des Nationalsozialismus besichtigen, die ehemaligen NS-Ordensburg Vogelsang. Heutzutage als Vogelsang IP- „Internationaler Platz“ bekannt – ein Erinnerungsort, der für Toleranz, Vielfalt und friedliches Miteinander steht. Abfahrt und Ankunft wird am 19. Juli 2022 Essen sein. Vor Ort begeben wir uns zuerst auf einen barrierearmen Rundgang über das Plateau der Anlage. Dieser bietet Ihnen Einblicke in verschiedene historische Gebäude und erläutert Ihnen die Historie von Vogelsang IP. Nach einer Mittagspause geht es dann weiter bei einer Ausstellungsführung durch die Dauerausstellung »Bestimmung: Herrenmensch. NS-Ordensburgen zwischen Faszination und Verbrechen«. Hier werden die Motivationen der jungen Männer, die in Vogelsang zur Herrschaftselite des NS-Regimes ausgebildet werden sollten, sowie die Folgen der Ausbildung und die Perspektiven der Opfer thematisiert. 

 

Termin: 19.07.2022. ab ca.8.30 - ca. 18.00 Uhr

Teilnahmegebühr: 35,- € (Anreise mit dem Bus + Führungen vor Ort) 

Zur Online-Anmeldung

Bremerhaven und die Welt entdecken
Bild von Tim Mrzyglod auf Pixabay

Wir laden Sie ein mit uns Bremerhaven und die Welt zu entdecken.
Bremerhaven bietet mit dem Deutschen Auswandererhaus und dem Klimahaus gleich zwei ausgezeichnete Ausstellungen.
Im Klimahaus werden wir die Welt durchstreifen und entlang des 8.Längengrades unterschiedliche Klimazonen entdecken. Wir erfahren welche Auswirkungen das Klima und der Klimawandel auf unser tägliches Leben hat.
Das Deutsche Auswanderhaus lässt einen eindrucksvoll erleben, warum und wie Menschen aufbrachen um anderenorts ein neues Leben zu beginnen. Über 7 Millionen Menschen betraten ab 1830 in Bremerhaven ein Schiff. Hier wird das Thema Migration erlebbar.
Darüber hinaus entdecken wir unter fachlicher Leitung zu Fuß und per Hafenbus die Hafenwelten. In den großen Hafen- und Werftbetrieben werden die unterschiedlichsten Waren umgeschlagen. In den Überseehäfen machen Kreuzfahrtschiffe und Ozeanriesen fest.
Die Veranstaltung findet unter 2G+ statt.

Wann?: Freitag 12.08.2022 (ab 10:02 Uhr) bis Sonntag 14.08.2022 (17:55 Uhr Rückankunft)
Leitung: Petra Märker-Hullmann und Hans Aring
Gruppe: min. 10, max. 18 Personen
Teilnahmegebühr: 248,-€  Einzelzimmerzuschlag: 75,- €
Leistungen:  o An- und Abreise mit der Bahn
                     o Übernachtung im Doppelzimmer mit Frühstück (Hotel Im Jaich)
                     o Reiseleitung
                     o Programm incl. Eintritte bzw. Führungen (wie oben beschrieben)
 

Zur Online-Anmeldung 

Informationen und Anmeldung auch telefonisch oder per Email gerne an Andrea Kundt: 02 01 / 18 97-420 Email: andrea.kundt@awo-essen.de oder Lilia Gerlach 0201 / 1897-421 Email: lilia.gerlach@awo-essen.de

Weiterbildung zum/zur Trainer:in Gewaltprävention

Eine neue Weiterbildungsreihe zum/zur Trainer:in Gewaltprävention in der Kinder- und Jugendarbeit in Kooperation mit dem Arbeitskreis Jugend Essen und dem Paul-Gerlach-Bildungswerk der AWO Essen e.V. startet im Herbst 2022 und richtet sich an Essener Mitarbeiter:innen der Jugendarbeit, Lehrer:innen, Schulsozialarbeiter:innen u.a. 

Die Ausschreibung hierfür ist gestartet - schauen Sie sich für weitere Informationen gerne den Flyer an! 

Bei weiteren Fragen melden Sie sich gerne bei Andrea Kundt unter 0201-1897420 oder per E-Mail andrea.kundt@awo-essen.de 

Konflikte lösen - Eskalation verhindern !

In diesem Erklärvideo erfahren Sie, wie eine konstruktive Konfliktlösung gelingen kann! 

" class="ce-video__iframe" data-cookieconsent="marketing" allowfullscreen="allowfullscreen" scrolling="no">

Pogromnacht 1938 - ausgewählte Orte der Geschichte in Essen

" class="ce-video__iframe" data-cookieconsent="marketing" allowfullscreen="allowfullscreen" scrolling="no">

Nachhaltigkeit und Mode

Mode und Nachhaltigkeit – wie kommt das zusammen? Und wie kann man in Bezug auf Kleidung auf mehr Nachhaltigkeit achten? Im Rahmen eines studentischen Praxisprojekts gibt folgendes Video erste Informationen rund um das Themenfeld Nachhaltigkeit und Mode und erste Praxistipps zur Umsetzung: 

" class="ce-video__iframe" data-cookieconsent="marketing" allowfullscreen="allowfullscreen" scrolling="no">

MACH MIT – Geh wählen!

Am 15. Mai 2022 sind Landtagswahlen in NRW – warum es wichtig ist, wählen zu gehen, erfahrt ihr in dem Video, welches für die Kommunalwahl 2020 entstanden ist aber nach wie vor seine Gültigkeit hat!

" class="ce-video__iframe" data-cookieconsent="marketing" allowfullscreen="allowfullscreen" scrolling="no">
" class="ce-video__iframe" data-cookieconsent="marketing" allowfullscreen="allowfullscreen" scrolling="no">

Wir möchten Sie einladen, mit uns unsere Demokratie lebendig und vielfältig zu gestalten und bieten Ihnen politische Formate in Form von Tagesveranstaltungen, Mehrtages und Studienseminaren an.

Weitere Informationen zum Paul-Gerlach-Bildungswerk erfahren Sie hier.

Hier geht es zur Anmeldung

Ansprechpartnerin für Bildungsreisen und Studienseminare

Andrea Kundt

Holsterhauser Platz 2, 45147 Essen
0201/1897-420
andrea.kundt@awo-essen.de
Nachricht schreiben!
Interesse geweckt? Wir freuen uns auf Sie!