Senior*innen werden zu Tischlern

Mobile Werkbank ‚Werkzeugkiste‘ im ‚Friedrich‘

Der gelernte Tischler Tobias Marquard hatte mit seiner ‚Werkzeugkiste‘ bereits den Gemeinschaftsraum zu einer kleinen Werkstatt verwandelt. Jetzt stand die ‚Werkstatt to go‘ im Speisesaal des Wohnbereichs und statt Schlagermusik aus dem Radio hörte man an diesem Morgen die Geräusche einer Tischkreissäge. Wo sonst Löffel, Gabel und Messer auf den Tischen liegen, warteten jetzt Schleifpapier, Pinsel, Leim und Farbe darauf, zu einem Adventskalender verarbeitet zu werden. Bewohnerin Else Scheer war das erste Mal in ihrem Leben aktiv an einer Werkbank tätig und scherzte danach, ob sie jetzt vielleicht doch noch eine Ausbildung zur Tischlerin beginnen sollte.

Autor Schönenborn / Doil
Interesse geweckt? Wir freuen uns auf Sie!