Regelmäßige Beratung zum Älterwerden in den Zentren 60plus der AWO

Immer mittwochs von 10 bis 12 Uhr stehen die Mitarbeitenden der AWO parat
Grafik: Pixabay/Handgasfreund

Immer mittwochs von 10 bis 12 Uhr und nach Vereinbarung beraten die Mitarbeitenden der AWO Essen zum Themenkreis: „Älter werden im Quartier“ in den Zentren 60plus der AWO. Dabei geht es um Beratung und Vermittlung zu Gesundheitsfragen, Vermittlung von qualifizierter Pflegeberatung und die Vorstellung der vielfältigen, freizeitgestaltenden Angebote der Zentren.

Darüber hinaus gibt es die Möglichkeit, Ideen und inhaltliche Impulse einzubringen und zu erhalten. Im Vordergrund steht die persönliche Beratung zur Förderung von selbstorganisiertem Engagement. Da das Zentrum 60plus Alte Kirchstraße in Katernberg gerade umgebaut wird, wird dieses Angebot für eine Übergangszeit im Alten Rathaus Stoppenberg stattfinden.

Die Beratungen finden statt im:

  • Zentrum 60plus Butzweg, Bochold: Butzweg 5, Tel. 220 07 44
  • Zentrum 60plus Alte Kirchstraße, Bezirk Zollverein: derzeit Altes Rathaus Stoppenberg, Stoppenberger Platz 6, Tel. 8 85 05 99
  • Zentrum 60plus International, Altenessen: Krablerstraße 12, Tel. 1897 - 409, Mobil 0171 910 05 68.
Termin:Mi 28.02.
Interesse geweckt? Wir freuen uns auf Sie!