Workshop Afrikanischer Tanz

Rhythmus und Lebendigkeit erleben im „Julius“ am Samstag, 22. Januar
Foto: Anja Hüben

Wer sich vom Rhythmus der Live-Trommeln tragen lassen, Leichtigkeit, Kraft und Beweglichkeit fördern und die eigene Energie wecken möchte, der ist bei Kursleiterin Birgit Sagna in ihrem Workshop „Afrikanischer Tanz“ genau richtig. Am Samstag, 22. Januar, lädt sie alle Interessierten von 15 bis 17.30 Uhr ins Julius-Leber-Haus der AWO an der Meistersingerstraße 50. Die Teilnahme kostet 30 Euro. Anmeldung unter jlh@awo-essen oder unter Tel. 59 12 59. Nähere Informationen zum Workshop unter birgit.sagna@yahoo.com.

Für die Teilnahme am Kurs gilt die aktuelle Coronaverordnung (2G+).

Termin:Sa 22.01.
Interesse geweckt? Wir freuen uns auf Sie!