Sozialberatung der AWO bis auf Weiteres online

Information per Email oder Onlineformular aufgrund kritischer Corona-Lage
Foto: AWO Essen

Die AWO Essen führt die regelmäßige kostenlose Sozialberatung in Kooperation mit dem Verein für Sozialberatung e.V. bis auf Weiteres online durch. Damit finden auch in den kommenden Wochen keine Präsenzberatungen in den Räumlichkeiten der AWO am Holsterhauser Platz 1 statt. Stattdessen ist der Fachanwalt für Sozialrecht Robert Heinemann per Email an info@hartz4.online zu erreichen. Interessierte können montags bis freitags in den üblichen Arbeitszeiten die vertrauliche Erstberatung in den Bereichen Hartz IV (SGB II) sowie Grundsicherung im Alter (SGB XII) wahrnehmen und sich über alle sozialrechtlichen Thermen rund um Jobcenter und Sozialamt informieren. Das entsprechende Formular für die Online-Beratung finden Interessierte, indem sie „hartz4.online“ in die Adresszeile des Internetbrowsers eingeben.

Termin:Mo 22.02.
Interesse geweckt? Wir freuen uns auf Sie!