Schnupperstunde Kids-Wobbelturnen

Bewegung auf dem Balance-Bord im Julius
Foto: Hasic

Wobbelturnen- das bedeutet bewegen, balancieren, springen, klettern, laufen und die Umwelt mit allen Sinnen erkunden. Am Donnerstag, 6. August, bietet das findet im Julius-Leber-Haus der AWO an der Meistersingerstraße 50 eine Schnupperstunde Wobbelturnen für Kids von zwei bis acht Jahren an.

Wobbelturnen ist eine Kombination aus spielerischen Bewegungs-, Gleichgewichts- und Koordinationsübungen und jeder Menge Spaß. Es findet immer auf einem originalen Wobbelboard statt, einem Balance-Board aus Holz. In den aktiven Phasen sind die Kinder in Bewegung und es wird der Gleichgewichtssinn und die kinästhetische Wahrnehmung angesprochen. In den ruhigen Phasen wird geschaukelt, meditiert und zu ruhiger Musik entspannt. So wird wertvolle Zeit miteinander verbracht.

Die bestehenden Corona und Abstandsregeln werden eingehalten.

 

Nach den Sommerferien finden regelmäßige Wobbelturn-Kurse im Julius statt.

Termin: 6. August, 15 bis 16 Uhr

Leitung: Jasmin Hasic

Kosten 12 Euro (Kinder von zwei bis acht Jahre)

Anmeldung unter Tel.: 59 12 59 oder jlh@awo-essen.de

Termin:Do 06.08.
Interesse geweckt? Wir freuen uns auf Sie!