Mitmachtheater für Kinder auf der Picknickdecke

Julius-Leber-Haus und Theater Zebula laden Kinder ab drei Jahren zu "Donna Quichotte"
Foto: Theater Zebula

Das Theater Zebula und das Julius-Leber-Haus der AWO an der Meistersingerstraße 50 laden gemeinsam zum Mitmachtheater für Kinder ab drei Jahre am Sonntag, 25. Juli, ab 15 Uhr. Die kleinen Besucher sollen viel Spaß an „Donna Quichotte“ haben, denn die Künstler*innen breiten Picknickdecken aus, die in angemessenen Abständen platziert werden und Fläche jeweils für bis zu vier Personen bieten. Für die Kinder gibt es ein „Deckenpaket“ mit kleinen Requisiten, mit denen die Mädchen und Jungen das Geschehen spielend begleiten. Erdacht wurde das Format als Kunst-Projekt „Kultur auf der Decke“ von der Sängerin und Künstlerin Veronika Maruhn, die eine ungewöhnliche und charmante Bühnensituation entstehen lässt. Gefördert wird die Produktion vom Kulturamt Essen. Interessierte können sich unter Theaterzebula@gmx.de und im Julius-Leber-Haus unter Tel. 59 12 59 oder per Email an jlh@awo-essen.de anmelden und erfahren dabei den genauen Ort der Veranstaltung. Damit soll erreicht werden, dass die Zahl der pandemiebedingt zugelassenen Zuschauer nicht überschritten wird.

Termin:So 25.07.
Interesse geweckt? Wir freuen uns auf Sie!