Julius-Leber-Haus öffnet sich für Eltern online

Bürgerhaus selbst ist für Gruppen, Kurse und Veranstaltungen bis auf Weiteres geschlossen
Foto: Pixabay/Chuck Underwood

Das Julius-Leber-Haus der AWO an der Meistersingerstraße 50 bleibt aufgrund der aktuellen Corona-Entwicklung auch weiterhin und bis auf Weiteres für Kurse, Gruppentreffen und Veranstaltungen geschlossen. Dennoch bietet das Team Online-Hilfe für Eltern mit Kindern an.

„Elternstart NRW – online“ richtet sich an Familien mit Kindern (von null bis ein Jahr) und findet immer montags von 9 bis 10.30 Uhr statt. Mit "Elternstart NRW" lernen Mütter und Väter die „Sprache“ des Säuglings besser zu verstehen und die Entwicklung ihres Kindes im ersten Jahr bewusster zu erleben. In Zeiten von Corona ist es besonders wichtig, dass sie hier die Gelegenheit haben, sich mit anderen Eltern auszutauschen.

„Familie aktiv – online“ für Familien mit Kindern von drei bis sieben Jahren findet immer donnerstags von 10.30 bis 12 Uhr statt. Besonders der Austausch mit Eltern gleichaltriger Kinder und die Tipps für Freizeitgestaltung und Förderung sind Anlass, dass die AWO dies Angebot vorhält.

Beide Angebote sind kostenlos. Einen Link zum Zoom-Meeting erhalten Interessierte nach Anmeldung bei per Email an jlh@awo-essen.de. Das wöchentliche Angebot der „Flohzwerge“ ist leider schon ausgebucht.

 

Termin:Di 16.02.
Interesse geweckt? Wir freuen uns auf Sie!