Erzählcafé zum Johannistag

Welche Bräuche und Traditionen gibt es rund um den längsten Tag des Jahres?
Foto: Pixabay / Ralphs_Fotos

Am Montag, 26. Juni geht es beim nächsten Erzählcafé ab 15 Uhr im "Haus unter `m Regenbogen" in Überruhr, Gewalterberg 40, um den Johannistag. Welche Bedeutung hat der Tag, an dem die Sonne am höchsten steht, für Christen? Wie feierte man früher und wie heute in verschiedenen Regionen die Johannisnacht und wo liegt der Ursprung dazu? Welchen Bezug gibt es zur Sommersonnwende und was hat der 24. Juni mit Spargel, Rhabarber und Johannisbeeren zu tun?

AWO Seniorentrainerin Brigitte Böcker freut sich auf viele spannende Geschichten Ihrer Gäste zu diesem besonderen Tag. Die Veranstaltung ist kostenlos.

Termin: Mo. 26.06.
Interesse geweckt? Wir freuen uns auf Sie!