Hauptstadttour: Berlin erleben und verstehen

Politisches Seminar des Paul-Gerlach-Bildungswerks der AWO Essen

Mit bester Laune und vielen neuen Eindrücken ist jetzt eine Reisegruppe des Paul-Gerlach-Bildungswerks der AWO Essen von einem dreitägigen Seminar zur jüngeren deutschen Geschichte aus Berlin zurückgekehrt. Viele neue Eindrücke brachten die Teilnehmer mit nach Essen zurück, das Programm des Bildungswerks war erneut sehr abwechslungsreich. So stand bei einer Führung an der Gedenkstätte Bernauer Straße, im Mauermuseum und im DDR-Museum die deutsch-deutsche Geschichte im Focus. Dabei wurde neben der Teilung Deutschlands vor allem auch die Bedeutung der Mauer für die Menschen in Ost und West thematisiert und diskutiert. Darüber hinaus konnte bei einem Besuch im Bundestag ein Einblick in die Bundespolitik gewonnen und bei einem ausführlichen Gespräch mit Dirk Heidenblut MdB viele Fragen gestellt und besprochen werden. Die Teilnehmer freuen sich schon jetzt auf ihre nächste Reise mit dem Paul-Gerlach-Bildungswerk.

Autor Markus Grenz
Interesse geweckt? Wir freuen uns auf Sie!