Dankeschön-Vormittag für ehrenamtliche Frühstücks-Helfer

Einmal im Jahr werden sie bedient, wird ihnen Kaffee gebracht, Kuchen serviert und ein Buffet arrangiert. Genau das machen die ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer der AWO Woche für Woche, wenn sie in den von der AWO betreuten Wohnanlagen zum gemeinsamen Frühstück einladen. Jetzt sagten die Profis vom Soziale Dienst der AWO Essen ganz herzlich Dankeschön und luden die Ehrenamtler und Ehrenamtlerinnen zu einem gemütlichen Morgen ins Peter-Reuschenbach-Haus der AWO auf der Margarethenhöhe ein.

In der Küche und an den Tischen gaben sich die AWO-Sozial-Profis alle Mühe, die ehrenamtlichen Kolleginnen und Kollegen zu verwöhnen. Handgemachte Akkordeon-Musik sorgte für Stimmung im großen Saal des Peter-Reuschenbach-Hauses, es wurde kräftig mitgesungen. AWO Geschäftsführer Oliver Kern betonte bei dieser Gelegenheit, dass ohne ehrenamtliches Engagement das soziale Leben in unserer Gesellschaft nicht existieren könne. Auch Peter Sager, Leiter des Liegenschaftsbereichs der AWO, bedankte sich für den vielfältigen ehrenamtlichen Einsatz.

Autor Peter Marnitz
Interesse geweckt? Wir freuen uns auf Sie!