AWO Katernberg freut sich über ehrenamtliches Engagement

Sie engagieren sich für andere Menschen, helfen, wo es nötig ist und erfahren meist auch die verdiente Anerkennung. Ehrenamtlich aktive Menschen sind das Rückgrat der Gesellschaft. So wäre auch die Arbeit des Katernberger AWO Ortsvereins ohne den unentgeltlichen Einsatz vieler Frauen und Männer nicht möglich.

Senioren an der Kaffeetafel
Ohne ehrenamtliches Engagement, wie hier in Bochold, gäbe es viele AWO Seniorenclubs nicht.

Die regelmäßig seit vielen Jahren beliebten Begegnungsnachmittage für Jung und Alt sind  nur dank ehrenamtlichen Einsatzes so erfolgreich.  Ein wichtiger Bestandteil dieses Engagements ist der Clubnachmittag im Louise-Schroeder-Sozialzentrum, Alte
Kirchstraße 1. Hier treffen sich regelmäßig mittwochs nachmittags gesellige Senioren, Nachbarn und Freunde im Saal der Begegnungsstätte, um miteinander zu diskutieren, zu feiern, zu spielen oder Verabredungen für gemeinsame Aktivitäten zu treffen. Bei diesen Nachmittagsveranstaltungen bietet sich jetzt die Möglichkeit, in angenehmer Atmosphäre ehrenamtlich aktiv zu werden. Mitbringen sollte man nur guten Willen, etwas Zeit und die Bereitschaft anderen zu helfen. Dafür kann man sich über die Wertschätzung  der Gäste des Clubnachmittags freuen. Clubleiterin Sylvia Aderhold und ihr Team freuen sich über jede tatkräftige Unterstützung. Wer interessiert ist, kann gerne mittwochs ab 15 Uhr vorbeischauen oder sich bei der Ortsvereinsvorsitzenden Silva Blaskowski unter Tel. 308221 melden.

Interesse geweckt? Wir freuen uns auf Sie!