Aktuelles

Friedrich-Ebert-Zentrum wird zur Westernstadt

Wenn aus dem Vorplatz eine Pferdeweide wird, wenn Mitarbeiterinnen zu Country-Songs einen Line-Dance präsentieren und Rollatoren einen Sattel bekommen, dann wird der Friedrich-Ebert-Zentrum der AWO zur Westernstadt und das Seniorenheim feiert sein Sommerfest.

Jung und Alt rücken in Schönebeck zusammen

Inzwischen kennen sie sich schon recht gut, die Jungen und Mädchen aus der AWO-Kita Heidbusch und die nicht mehr ganz so jungen Mitglieder des AWO-Ortsvereins Schönebeck. Jetzt waren die Erwachsenen wieder zu Gast in der Kindertagesstätte der Arbeiterwohlfahrt, um dort von den Kindern mit Kaffee und selbst gebackenem Kuchen bewirtet zu werden.

AWO-Team zeigte beim Firmenlauf eine tolle Leistung

Der Weg ist das Ziel, ein Motto, das auch für den Essener Firmenlauf gilt. Tolle Erlebnisse an der Strecke, der Beifall der Kollegen und schließlich die herzliche Begrüßung am Ziel, so erlebte auch das Team der Essener AWO das sportliche Großereignis.

Europa in Straßburg erleben

Ob in der malerischen Altstadt oder im modernen EU-Parlamentsviertel, in Straßburg kann man europäische Geschichte, Gegenwart und Zukunft allerorten spüren. Zu Gesprächen mit Jens Geier, dem Essener Mitglied des europäischen Parlamentes, reiste jetzt eine kleine Delegation des Essener AWO Kreisverbandes an den zweiten Sitz des Europaparlamentes in Straßburg.

Menschen vor AWO Schild

Seniorentag im Isinger Feld

Die Sonne schien und der befürchtete Regen blieb aus, als jetzt mitten im Herzen des Isinger Feldes die Seniorinnen und Senioren der Siedlung einen gemütlichen bunten Nachmittag erlebten.

Außenanlage der AWO-Kita im Bürokomplex der Funke-Mediengruppe am Berliner Platz.

Eröffnung der AWO-Kita im Funke-Medien-Komplex verzögert sich

Die Außenanlagen mit den Spielgeräten und Sandflächen lassen schon jetzt erahnen, dass im großen Bürokomplex der Funke Mediengruppe am Berliner Platz demnächst Kinderlachen zu hören sein wird. Der ursprüngliche Plan, dass die Essener AWO bereits am 1. August in dem großen Neubau eine Kindertagesstätte mit 74 Plätzen eröffnen kann, wird aber buchstäblich ins...

Jugendkultur-Festival „Kray or die“ geht in die elfte Runde

Musik, Graffiti-Kunst, Action und Sport, am Samstag, 23. Juni, geht das Festival „Kray or die“ in die nächste Runde. Die elfte Auflage des größten von Jugendzentren organisierten Jugend-Kulturfestivals wartet dabei mit vielen Neuigkeiten auf. Wegen des WM-Fußballspiels am Abend geht es im Krayer Volksgarten schon um 14 Uhr los, damit die Hauptattraktionen...

Stolperstein für Hedwig Levy

Bisher war es nur der der Name Hedwig-Levy-Haus, der über dem Eingang des Bildungsinstitutes Altenpflege der Essener AWO an die Frau erinnerte, die die Geschichte des Gebäudes an der Peterstraße entscheidend prägte. Jetzt hat die Pädagogin mit einem messing-glänzenden „Stolperstein“ im Pflaster des Eingangsbereichs auch ein eigenes Denkmal erhalten. Der in...

Kindertagespflege im Lokalradio

Das Lampenfieber fiel ganz schnell ab, als Susanne Sperling die ersten Minuten vor dem Live-Mikrofon von Radio Essen „überstanden“ hatte. Tagesmütter und Tagesväter war das Thema der Hörerservice-Sendung des Essener Senders und da war die Leiterin der Fachstelle Kindertagespflege bei der Essener Arbeiterwohlfahrt in ihrem Element.

25 Jahre Kita am Heilgraben

Viel Kunst aus Kinderhänden, die Einweihung eines neuen Kletterturms und natürlich gutes Essen und Trinken, so feierte jetzt die AWO-Kita am Heilgraben in Unterfrintrop ihren 25. Geburtstag.

Aktionstag fordert mehr Geld für Pflegeseminare vom Land

„Im fachpraktischen Unterricht müssen wir das Setzen von subkutanen Injektionen meist an Schwämmen trainieren, denn für alle Schüler reicht die eine Übungspuppe einfach nicht aus. Für weitere Puppen ist kein Geld da. Möchten Sie von einer Pflegekraft eine Spritze bekommen, die bisher nur an Schwämmen geübt hat?“ Der angehende Altenpfleger gibt die Antwort...

Sportliches Angebot in den AWO-Senioreneinrichtungen

Dass Sport gesund ist und gerade im Alter die Beweglichkeit erhält, das musste man den Senioren, die sich im Gymnastikraum des Gotthard-Daniels-Hauses der AWO an der Katharinenstraße in Rüttenscheid trafen, nicht erklären. Um sich zu bewegen und auch trotz der altersgemäßen Einschränkungen Sport zu treiben, sind sie der Einladung der AWO und der Behinderten...

AWO eröffnet zwei neue Kitas in diesem Sommer

Noch in diesem Sommer wird die AWO zwei neue Kindertagesstätten in Essen eröffnen. Im Bürokomplex der Funke Mediengruppe am Berliner Platz und in einem Neubau an der Einigkeitstraße in Bredeney werden bald mehr als 120 Jungen und Mädchen pädagogisch betreut.

„Wir in Borbeck“ AWO Ortsvereine kommen ins Gespräch

Mit den Bürgern ins Gespräch zu kommen, das ist das Ziel, wenn sich die acht AWO Ortsvereine aus dem Großraum Borbeck für einen Tag in der Fußgängerzone der Gerichtsstraße präsentieren. Am Freitag vor Pfingsten sorgten die ehrenamtlichen AWO-Mitstreiter mit dem Thema „Arm und Reich“ für viel Diskussionsstoff.

Am Infostand der Kindertagespflege

Von klein auf in guten Händen - Woche der Kindertagespflege

Kindertagespflege? Nicht alle Passanten, die den großen rot-weißen Infostand an der Porschekanzel besuchten, konnten sich unter dem Begriff etwas vorstellen. Kamen dann aber Tagesmutter und Tagesvater zur Sprache, erhellten sich die Minen: „Die passen doch auf das Kind auf, wenn die Eltern keine Zeit haben.“ Um Vorurteile abzubauen und darüber zu...

Schuldnerhilfe: Die Wirtschaft boomt, die Schulden steigen

Bei der Regulierung von Schulden in Höhe von rund 11 Millionen Euro konnte die Schuldnerhilfe Essen gGmbH im Jahr 2017 Essener Haushalten erfolgreich helfen. Knapp 2.500 Personen wurden 2017 durch die Schuldnerhilfe, einer Tochtergesellschaft der AWO Essen, beraten. Das ist im Vergleich zum Vorjahr noch einmal eine Steigerung von 1,4 Prozent.

Kinder-Konzert im alten Ratssaal

Musik kommt um die Ecke

Ganz leise kamen Carsten Langer und Tomislav Talevski in den großen Saal des historischen Krayer Rathauses. Eine Trommel hatte sie gerufen und gut 40 Kinder aus der AWO Kita an der ABC-Siedlung warteten schon ungeduldig auf die beiden Musiker. Schließlich hatte Musikpädagoge Matthias Rietschel die kleinen Musikfreunde schon systematisch auf das Konzert...

Preisträger-Gruppe

Einsatz für Stadtteil-Detektive wurde belohnt

Nicht nur für die Kinder im Essener Norden ist das Projekt Stadtteil-Detektive des Jugendwerks der AWO Essen eine tolle Sache. Auch die Stiftung Kunst, Kultur und Soziales der Sparda-Bank ließ sich von der Idee, dass Grundschulkinder systematisch ihre Umgebung erkunden, um sich dort sicher und heimisch zu fühlen, überzeugen. Im Rahmen des Benefizkonzertes ...

Neubau am Kurt-Schumacher-Zentrum

Neubau am Kurt-Schumacher-Zentrum fertiggestellt

Hell strahlt die Fassade am Ruhrufer, die ersten Strandkörbe stehen auf den Balkonen. Mit dem neuen Anbau am Kurt-Schumacher-Zentrum setzt die AWO buchstäblich ein Zeichen, welchen Stellenwert für sie ein würdiges Leben im Alter hat. 32 neue Einzelzimmer, teilweise mit attraktivem Ruhrblick, sind in dem 8-Millionen-Anbau entstanden. Damit ist der erste Teil...

Kinder und Eltern feierten im Isinger Feld

Es lag sicher nicht nur an der strahlenden Sonne, dass Kinder und Eltern jetzt auf dem Isinger Platz einen unterhaltsamen Nachmittag erlebten. Schon traditionell hatten das Julius-Leber-Haus der AWO und die Allbau GmbH zum Kinderfest eingeladen.

Plätzchen werden gebacken

1500 Plätzchen für die Kindertagespflege

Buchstäblich mit viel Liebe gebacken wurden jetzt 1500 Plätzchen, mit denen in diesen Tagen darauf hingewiesen werden soll, mit wie viel Zuneigung, Zeit und Sachverstand in Essen gut 1500 Kinder durch geschulte Tagesmütter und Tagesväter betreut werden. Im Rahmen der bundesweiten Aktionswoche Kindertagespflege beteiligen sich auch die Essener AWO, das...

AWO demonstrierte am 1. Mai für Solidarität, Vielfalt und Gerechtigkeit

„Solidarität, Vielfalt und Gerechtigkeit“ Unter diesem Motto versammelten sich am 1.Mai die Essener Arbeitnehmer zum Demonstrationszug und Maikundgebung auf dem Burgplatz. Auch in diesem Jahr war der Essener Kreisverband der AWO wieder stark an den symbolträchtigen Aktionen beteiligt – stimmte doch das Motto des Tages mit den Grundwerten der...

Stabwechsel bei der Altenpflege

Sein Ruf als engagierter Streiter für die Belange der Altenpflege geht weit über die Arbeiterwohlfahrt hinaus. Jetzt ist Karlheinz Dieler, als Referatsleiter unter anderem für die Pflegeheime der Essener AWO verantwortlich, in den Ruhestand gegangen. Sein Nachfolger wurde Gereon Unnebrink.

Interesse geweckt? Wir freuen uns auf Sie!