Aktuelles

Louise-Schroeder-Zentrum der AWO wird gemeinsam mit Vonovia fit für die Zukunft gemacht

Für die Zukunft fit gemacht wird zur Zeit das Louise-Schroeder-Zentrum in Katernberg. Das große AWO-Pflegeheim im Herzen des Stadtteils wird nicht nur gründlich saniert und erneuert, in einem Anbau entstehen sogar 24 neue moderne Einzelzimmer. Schon seit Jahren sind die Essener Arbeiterwohlfahrt und das Wohnungsunternehmen Vonovia Partner, denn der große...

Die Essener AWO bedankt sich für beherztes Engagement in der Corona-Krise

„Wir haben allen Grund stolz zu sein auf das, was die Essener AWO in diesen schweren Corona-Zeiten geleistet hat und immer noch leistet. Es ist schon außergewöhnlich, mit welchem persönlich hohen Einsatz sich unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter Tag für Tag den großen Aufgaben gestellt haben. Jeder ist an seinem Platz im Dienste der Menschen an seine...

Hans Albers begeistert Kurt-Schumacher-Zentrum

Hoppla, jetzt komm ich! Es war nicht zu übersehen und nicht zu überhören, dass jetzt der „blonde Hans“ dem Kurt-Schumacher-Zentrum der AWO in Überruhr einen Besuch abstattete. In seiner Paraderolle als Hans Albers begeisterte der Schauspieler Peter Maria Anselstetter im Rahmen eines Fensterkonzertes die Bewohner des Pflegeheims am Rüpingsweg mit seinem...

Mit die Quetsche und Gesang

Erni Broszik und Walburga Küthen von der Ruhrpott Revue spielten auf für die Bewohner des Erna-Loos-Hauses

Quasselfenster öffnet die Kita-Welt ein Stückchen

Auch Video-Telefonie, Online-Konferenzen oder Chats können leibhaftige Treffen von Angesicht zu Angesicht kaum ersetzen. Da die Corona-Regeln im Moment noch keinen regulären Kindertagesstätten-Betrieb zulassen, hat die AWO Kita am Ruhrkolleg jetzt ein „Quasselfenster“ geöffnet. Hier wird der Sicherheitsstand gewahrt und trotzdem kann man sich einmal...

Julius-Leber-Haus startet in neuem Glanz nach Corona-Pause

Bevor der Betrieb im Julius-Leber-Haus jetzt langsam wieder losgeht, haben die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter die Corona-Zwangspause genutzt, dem AWO Bürgerhaus in Leithe frischen Glanz zu verpassen. Während Fachfirmen unter anderem teilweise neue Decken eingezogen haben, sorgten unter anderem Mitarbeiterin Nicole Pothmann und Jörg Buder von der...

Ehrenamtliche AWO-Schneiderwerkstätten versorgen Heime mit Schutzkitteln

Kern-Arbeitszeit des AWO Geschäftsführers an der Nähmaschine Die Corona-Krise setzt unserem Alltagsleben deutliche Grenzen. Gleichzeitig setzt es bei manchen Menschen ungeahnte Fähigkeiten frei und es entwickelt sich eine fast grenzenlose Solidarität. Vor einigen Wochen kam der Hilferuf aus den AWO Pflegeheimen, dass es an geeigneter Schutzkleidung für...

Gruß der AWO Familienbildung

Auch wenn die Corona-Schutzmaßnahmen direkte Kontakte von Mensch zu Mensch zur Zeit noch vielfach verhindern, geht die soziale Bindung nicht verloren. So möchte das das Kursleiterinnen-Team des Elternprogramms „Gemeinsam Sprache lernen“ der AWO Familienbildung den Kontakt mit den Eltern und Kindern aus den jetzt noch ruhenden Kursen nicht verlieren.

Kita am Rathaus unterstützt Familien mit Spiele-Paketen

Auch wenn die meisten Kinder schon seit Wochen nicht mehr für fröhlichen Lärm in den Kitas der Essener AWO gesorgt haben, reißt der Kontakt zwischen den kleinen Jungen und Mädchen mit den Teams der Kindertagesstätten nicht ab. Die Erzieherinnen und Erzieher entwickeln ganz neue Wege, dass aus der räumlichen Trennung keine soziale Distanz wird. So halten zum...

Glanz der Pflegeprämie verblasst in der Praxis

„Auf den ersten Blick macht die von Bundesgesundheitsminister Jens Spahn angekündigte Prämie für Pflegekräfte im Zeichen der akuten Mehrbelastung durch die Corona-Pandemie einen positiven Eindruck.“ Doch schon die Tatsache, dass statt der angekündigten 1500 Euro nur noch 1000 Euro übrig geblieben sind, lässt beim AWO Kreisvorsitzenden Klaus Johannknecht und...

Kurze Besuche in Pflegeheimen nach Anmeldung möglich

Auch die Essener AWO freut sich für die Bewohner und ihre Angehörigen, dass die im Rahmen der Corona-Pandemie aufgestellten strengen Besuchsregelungen in Pflegeheimen jetzt in verantwortlichem Maße gelockert werden sollen. Ab Sonntag, 10. Mai, wird es in begrenztem Maße möglich sein, dass Angehörige die Bewohnerinnen und Bewohner der sechs Essener...

AWO begleitet den Neustart des Schullebens

Rechtzeitig zur Wiederaufnahme des Unterrichts besuchte jetzt AWO Geschäftsführer Oliver Kern die Emscherschule in Altenessen. Die Grundschule im Norden des Stadtteils hat eine enge Beziehung zur AWO, denn das Jugendhilfe-Netzwerk des Essener Kreisverbandes organisiert dort die Schulsozialarbeit und die AWO Familienbildungsstätte lädt regelmäßig zum...

Regenbogen geben Hoffnung

Es ist leise geworden in den Essener Kindertagesstätten der AWO. Schon seit gut sechs Wochen findet kein normales Kita-Leben mehr statt, nur noch ganz wenige Kinder, deren Eltern in ihren Berufen unabkömmlich sind, sorgen hin und wieder für ein Lachen in den sonst stillen Gruppenräumen. Doch die Kitas haben „ihre“ Kinder nicht vergessen und halten weiter...

Auch ohne 1.Mai-Demonstration für Arbeitnehmerrechte kämpfen

„Die Schere zwischen Arm und Reich klafft immer weiter auseinander. Es gibt immer noch Arbeitsfelder, in denen auch ein Vollzeit-Job nicht für ein würdiges Leben sorgen kann. Immer mehr Arbeitgeber schleichen sich aus der Tarifbindung. Es gibt genug Gründe, auf die Straße zu gehen, um laut seine Rechte als Arbeitnehmer einzufordern.“ Doch in diesem Jahr...

Doris Schröder

Senioren im Friedrich-Ebert-Zentrum tragen Corona-Folgen mit Fassung

Viel haben wir in den letzten Wochen erlebt. Es passieren Dinge von denen man nicht dachte, dass sie möglich wären wie zum Beispiel der Kampf um das Toilettenpapier. Worte wie „Kontaktsperre“ und „1.5 Meter Mindestabstand“ bestimmen den Alltag. Und wie näht man eigentlich einen Mundschutz? Aber was ist eigentlich mit den Bewohnern in den Pflegeheimen, von...

Interesse geweckt? Wir freuen uns auf Sie!