Das Louise-Schroeder-Zentrum

Individuelle Pflege und Betreuung mit dem Herzen am rechten Fleck finden Sie in unserem Altenheim Louise-Schroeder-Zentrum.

Sie benötigen einen Heimplatz für sich oder Ihren Angehörigen.

Wir sind ein Seniorenzentrum, das für Ihr körperliches, geistiges und seelisches Wohlbefinden sorgt.

Wir geben Ihnen Sicherheit und Geborgenheit, den Aufbau und die Bewahrung von sozialen Kontakten durch ein individuelles Hilfs- und Betreuungsangebot.

Im Herzen von Katernberg, drei Minuten vom Katernberger Markt und vielen Geschäften entfernt und doch in einer ruhigen Seitenstraße bieten wir in unserem Seniorenzentrum

Pflege und Betreuung für 136 Seniorinnen und Senioren in Einzelappartements, Einzelzimmern und Doppelzimmern.

Qualifizierte Mitarbeiter geben Ihnen alle Hilfe, die Sie benötigen, auch bei Schwerstpflegebedürftigkeit.

Ein ebenerdiger Eingang, Aufzüge, gemütliche Aufenthaltsräume, ein Garten, sowie zwei große Sonnenterrassen ermöglichen Ihnen ein bequemes und angenehmes Leben.

Abgerundet wird unser Angebot durch frische, bodenständige und abwechslungsreiche Mahlzeiten unserer hauseigenen Küche.

 

Unser Angebot

 
  • 136 vollstationäre Plätze

  • 3 eingestreute Kurzzeitpflegeplätze

  • Ambulante Pflege im Pflegeverbund der AWO Essen

  • Offener Mittagstisch und Café

  • Beratung und Information

 
Zimmerausstattung und Gestaltung

Die Zimmer

Das Louise-Schroeder-Zentrum bietet Einzel- und Doppelzimmer an.

Alle Zimmer sind mit einem Pflegebett, einem Nachttisch und einem Kleiderschrank ausgestattet. Eine Notrufanlage sorgt für Ihre Sicherheit. Ein Telefonanschluss ist ebenfalls vorhanden. Ein eigener Telefonapparat kann mitgebracht werden.

Sie können Ihr Zimmer nach ihren Vorstellungen und Wünschen so persönlich wie möglich gestalten.

Für den Fernsehempfang benötigen Sie einen DVBT-Receiver.

Die Wohnbereiche

Gemütliche Aufenthalts- und Speiseräume laden zum zwanglosen Verweilen ein und fördern das Gemeinschaftsgefühl.

Weitere Räumlichkeiten

Im Sommer stehen Ihnen mehrere Terrassen und  ein eingefriedeter “Garten der Sinne” zur Verfügung. Ein gemütlicher “Glasgang” mit Sitzgelegenheiten verbindet die beiden Gebäudeteile. Eine Caféteria bietet selbst gebackenen Kuchen etc. an.

Pflege

Die Erhaltung und Förderung Ihrer vorhandenen Fähigkeiten betrachten wir als unsere selbstverständliche Aufgabe. Dabei liegen uns Ihre Eigenständigkeit und Ihr Wohlbefinden besonders am Herzen.

Sie werden von unseren regelmäßig fort- und weitergebildeten Pflegemitarbeiter/innen nach aktuellem pflegerischen Wissen und in einem Klima der Wertschätzung versorgt.

Auch in der letzten Lebensphase, der Sterbephase eines Menschen, sind wir bestrebt, ein würdevolles Abschiednehmen vom Leben zu ermöglichen.

 

Betreuung

Die Betreuungsangebote sind auf Ihre individuellen Bedürfnisse ausgerichtet. Sie dienen der Erhaltung und Förderung Ihrer körperlicher, seelischer und sozialer Fähigkeiten und unterstützen das Einleben  in die Gemeinschaft und Ihr Wohlbefinden..

Wir bieten Ihnen regelmäßige und umfangreiche  Gruppenaktivitäten an wie:

Gymnastik, Gedächtnistraining, Kraft und Balancetraining, Singen, Malen und Gestalten, Boccia, Bingo, Kegeln, Kino, Backen oder Kochen.

Ausflüge ins Grüne oder zum Markt, Musik- und Tanzveranstaltungen und jahreszeitliche Feste helfen Ihnen beim Kennenlernen untereinander und verschönern das Leben.

Zur Einzelbetreuung gehören  Bewegungsübungen, Spaziergänge, Einkaufen,  oder Begleitung zum Arzt, aber auch

beruhigende Gespräche oder  basale Stimulation,

Die Betreuungsassistenten unterstützen und begleiten Sie  durch den Alltag.

Mit dem Beirat und in den Bewohnergesprächskreisen wird über bestehende oder neue Gruppenangebote und Veranstaltungen gesprochen.

Sie haben umfassend Gelegenheit, an der Gestaltung des Alltagslebens im Louise-Schroeder-Zentrum mitzuwirken.

Hauswirtschaft

Für Ihre gesunde Ernährung sorgen unsere Mitarbeiter*innen in der hauseigenen Großküche.

Täglich bieten wir Ihnen zwei Menüs zur Auswahl.

Jahreszeitliche Angebote, auch von hiesigen Landwirten, ermöglichen die Zubereitung von nährstoffreichen Speisen.

Krankheitsbedingte Anforderungen in der Ernährung erfüllen wir angemessen.

Getränke wie Mineralwasser, Kaffee, Tee sind jederzeit verfügbar und bereits mit den Heimkosten abgegolten.

 

Ihre Kleidung wird in unserer hauseigenen Wäscherei sorgfältig gewaschen und schrankfertig zurückgeliefert.

Ihre gesamte Kleidung kennzeichnen wir mit Ihrem Namen. Kleine Näh- und Flickarbeiten nehmen wir Ihnen ab.

Ihr Zimmer und ihre Nasszelle werden regelmäßig für Sie gereinigt.

 

Der haustechnische Dienst sorgt für die Instandhaltung des Hauses und hilft Ihnen beim Anbringen von Bildern und anderen Gegenständen.

Wie bekommt man einen Heimplatz?

Zur unverbindlichen Anmeldung für einen Heimplatz benötigen wir u.a. folgende Unterlagen:

Pflegekostenrechner Louise-Schroeder-Sozialzentrum

Kosten in € pro Tag Zeitraum*
Pflegesatz
Altenpflege­ausbildungs­umlage
Unterkunft
Verpflegung
Investitions­kosten
abzgl. Leistung Pflegekasse**
Zu entrichtendes Entgeld
Der monatliche EEE (Einrichtung­seinheitlicher Eigenanteil) beträgt € zzgl. des oben genannten Gesamtbetrages der Altenpflege­ausbildungs­umlage.
* Stationäre Pflege geht von einem Monat mit 30,42 Tagen aus
** Kurzzeitpflege: Die Kosten der Pflege übernimmt die Pflegekasse im Gesamtbetrag bis zu 1.612 EUR p.a.
Die Kosten für Unterkunft und Verpflegung sind grundsätzlich von Ihnen selbst zu tragen.

Beratung zur Finanzierung

Es besteht zusätzlich die Möglichkeit Pflegewohngeld zu beantragen.

Zusätzlich zur Kurzzeitpflege kann für weitere 28 Tage Verhinderungspflege beantragt werden.

Gerne beraten wir Sie hierzu und geben hilfreiche Tipps zu weiteren Förderleistungen zu Ihrem persönlichen Anliegen.

Hinweis

Der Online Pflegekostenrechner ist unverbindlich. Für weitere Informationen kontaktieren Sie uns bitte.

In unserer Einrichtung ist der Pflegedienstleiter Herr Brodhage (0201-3611-0) der Medizinproduktebeauftragte.

Unverbindliche Anfrage

Überschrift

Weg zu uns

Ansprechpartnerin für den Bereich Heimaufnahme

Colin Becker

Joseph-Oertgen-Weg 51, 45327 Essen
0201 3611-248
colin.becker@awo-essen.de
Nachricht schreiben!
Interesse geweckt? Wir freuen uns auf Sie!