Kita-Kinder

AWO-Kita Am Rathaus - Familienzentrum Oststadt

Die Welt in der Kindertagesstätte Am Rathaus / Familienzentrum Oststadt ist geprägt von Kindern und Familien aus verschiedenen Ländern und Kulturen. Wir leben miteinander und lernen voneinander. Alle Kinder und ihre Familien werden motiviert, die interkulturelle Gesellschaft aktiv mitzugestalten. Wir fördern und unterstützen die Entwicklung der Kinder, damit sie ihr Leben kompetent und eigenständig gestalten können.

In der Kita Am Rathaus im Ostviertel erleben die Kinder durch Beteiligung, Mitwirkung, Mitbestimmung und Einbeziehung im Alltag Partizipation. Sie treffen eigenverantwortlich Entscheidungen für sich und ihre Gruppe und werden somit Akteure ihrer eigenen Entwicklung.

Partizipation findet bei uns zum Beispiel während der gemeinsamen Mahlzeiten, bei der Entwicklung von Angeboten und Projekten statt sowie bei der Raumgestaltung.

Die Rechte der Kinder werden in der Kita Am Rathaus im Ostviertel aktiv gelebt. Jede Gruppe wählt einen Gruppensprecher und es finden nach Bedarf, von den Kindern und Erwachsenen in Kooperation, geplante Kinderkonferenzen statt.

Hier erproben die Kinder Recht auf Meinungsäußerung und erleben, wie sie sich aktiv an Entscheidungen und Entwicklungen in der Kita beteiligen können.

In der Kita am Rathaus ist es uns wichtig, dass die Kinder ihre Rechte kennen und die Möglichkeit bekommen, eigene Entscheidungen zu treffen und Lösungen zu finden.

Das körperliche und seelische Wohl des Kindes steht dabei für uns im Mittelpunkt.

Gemeinsam erarbeitete Regeln werden im alltäglichen Miteinander umgesetzt.

Auch die Raumgestaltung ist in unserer Einrichtung so, dass die Kinder ihren individuellen Interessen nachgehen können. Alle Materialien sind für die Kinder altersentsprechend frei zugänglich.

Wir bieten den Kindern kein vorgefertigtes Material, sondern fördern den Umgang mit Alltagsgegenständen. So gibt es z.B. auf unserem Außengelände eine selbstgebaute Küche aus Paletten mit aussortierten Kochtöpfen und Küchenutensilien.

In der Kita Am Rathaus im Ostviertel steht das Kind im Mittelpunkt.

Die Beziehung zwischen ErzieherIn und Kindern und deren Familien hat in unserer Einrichtung eine besondere Bedeutung:

Sie ist geprägt von Wertschätzung und Akzeptanz und wird vertrauensvoll gestaltet.

Basis unserer pädagogischen Arbeit ist der Aufbau von Vertrauen, die Vermittlung von Sicherheit sowie die verständnisvolle Begleitung an Lernprozessen in Leben und Erfahrungsräumen.

Dies bedeutet,

  • dass wir die Kinder nicht belehren, sondern sie in ihren Lern- und Entwicklungsprozessen begleiten, fördern und unterstützen

  • dass wir die Kinder ihrem Alter und Entwicklungsstand entsprechend anleiten, die Verantwortung für ihr Verhalten zu lernen und die Konsequenzen ihres Handeln zu erkennen

  • dass die Kinder mit dem Vertrauen auf diese sichere Beziehung Schritt für Schritt die Welt erkunden und erfahren, wie Dinge um sie herum funktionieren.

 

Platzangebot für 70 Kinder in 4 Gruppen
  • 1 Gruppe für 10 Kinder im Alter von 1 bis 3 Jahren (35 Stunden)
  • 1 Gruppe für 15 Kinder im Alter von 4 Monaten bis zum Schuleintritt (45 Stunden)
  • 1 Gruppe für 20 Kinder im Alter von 3 Jahren bis zum Schuleintritt (45 Stunden)
  • 1 Gruppe für 25 Kinder im Alter von 3 Jahren bis zum Schuleintritt (35 Stunden)

 

Öffnungszeiten

25 Stunden (ohne Mittagstisch)

Montag - Freitag

von 08.30 bis 13.30 Uhr

35 Stunden (mit Mittagstisch)

Montag bis Freitag

von 07.00 bis 14.00 Uhr

45 Stunden (mit Mittagstisch)

Montag bis Donnerstag

von 07.00 bis 17.00 Uhr

Freitag

von 07.00 bis 16.00 Uhr

 

Mittwoch

ab 15.00 Uhr Teambesprechung mit Betreuungsgruppe für Kinder berufstätiger Eltern bis 17.00 Uhr!

 

Schließzeiten
  • während der Schulsommerferien wird die Einrichtung in der ersten bzw. zweiten Ferienhälfte für 3 Wochen geschlossen
  • zwischen Weihnachten und Neujahr

  • 5 pädagogische Planungstage

  • alle 2 Jahre ein eintägiger Betriebsausflug

Unsere Partner sind
  • Die Familienbegleitung bietet vielzählige Aktionen für die ganze Familie an. Bspw. Elterncafes, Nähcafe, Einzelberatungen.

  • Die Sprachförderkraft trägt dazu bei ,allen Kindern von Anfang an gute Bildungschancen zu ermöglichen. Sie fördert alltagsintegrierte sprachliche Bildung, inklusive Pädagogik und die Zusammenarbeit mit Eltern

  • Kurse der Familienbildung für die ganze Familie z.B. Elternstart und Move

  • Kooperationen mit Bspw. Schulen, Kindertagespflege, Ärzten, Gesundheitsamt

  • Erziehungsberatung in der Kindertagesstätte

  • Kooperationen mit Ergotherapeuten und Logopäden

  • Gute Vernetzung im Stadtteil, Bspw. Kooperation mit der Rathaus Galerie

Leitung Kita Am Rathaus
Ansprechpartner für die Kita Am Rathaus

Iris Müller

Gustav-Hicking-Str. 27 a
Telefon: 0201 / 1769933
@awo-essen.de
E-Mail schreiben!
Interesse geweckt? Wir freuen uns auf Sie!