Das FuN-Programm zielt darauf, die in der Familie vorhandenen Fähigkeiten zur Erziehung und Begleitung von Kindern  und zur Gestaltung eines tragfähigen Zusammenlebens zu aktivieren. Durch die Teilnahme am FuN-Programm wird die Integration von Eltern und Kindern in die jeweilige Einrichtung (Schule, Kindertagesstätte, Familienzentrum etc.) gefördert und der Kontakt und das Vertrauen zwischen Eltern und Pädagogen gestärkt.

Die Einbindung in soziale Netze im Nahbereich ermöglicht Familien, Kooperation und Unterstützung zu erfahren, vorhandene Hilfsangebote in der Kommune kennenzulernen und ihre Mitwirkungsfähigkeiten in den Einrichtungen und im Gemeinwesen zu erhöhen.

Die FuN-Elemente:

Begrüßung Spiel zu zweit Kooperationsspiel Kommunikationsspiel Elternzeit Kinderzeit Gemeinsames Essen Abschlußspiel 

Ansprechpartnerin für den Bereich Miriam Boger.

Miriam Boger

Pferdemarkt 5, 45127 Essen
0201/1897-412
E-Mail schreiben!
Interesse geweckt? Wir freuen uns auf Sie!