Eltern & Erziehung: Von und miteinander lernen

Familienleben zu meistern ist eine anspruchsvolle Aufgabe. Deshalb begegnen wir den Eltern mit Respekt und Wertschätzung. Wir setzen bei den Fähigkeiten der Eltern an, um diese zu stärken und noch wirksamer zu machen. Familienbildung gibt Eltern Orientierung und unterstützt sie eigene Lösungen für ihre individuelle Lebenssituation zu entwickeln.

Die Fähigkeiten, Beziehungen zu gestalten, mit anderen zu kommunizieren, zu kooperieren und Konflikte zu lösen, sind wichtige Voraussetzungen für ein verantwortungsvolles und gelingendes Familienleben. Kinder brauchen Vertrauen, Sicherheit, Zärtlichkeit und Menschen, die ihnen ein gutes Vorbild sind.

In unseren vielfältigen Kursangeboten für Eltern begleiten wir Sie gern bei allen Themen rund um das Familienleben. Hier haben Sie die Möglichkeit, den eigenen Erziehungsalltag mal aus einer anderen Perspektive zu betrachten und sich über den Austausch mit anderen Eltern zu stärken.

Mit spielerischen, musischen, kreativen, bewegungsfördernden und sportlichen Akzenten bieten wir Erfahrungsräume für Ihre “kleinen EntdeckerInnen”. Spiel, Spaß und gemeinsames Tun stehen dabei ganz weit vorne.

Familienbildung

  • informiert, unterstützt und stärkt Sie in Ihrer Elternrolle
  • richtet einen positiven Blick auf Ihre Kinder
  • stärkt entwicklungsförderndens Verhalten
  • fördert Achtsamkeit und Respekt gegen über anderen
  • ermutigt zu Elternnetzwerken
  • begleitet Sie beim Übergang Ihrer Kinder in Kindergarten und Schule

Sie erreichen uns

Wenn Sie noch Fragen haben können Sie sich wahlweise telefonisch - Telefon: 1897 - 414 oder persönlich in unserer Geschäftsstelle melden.

Montag - Donnerstag: 09:00 - 15:30 Uhr
Freitags:                      09:00 - 12:00 Uhr

Ermäßigungen

Wenn Sie derzeit über ein vermindertes Einkommen verfügen, können Sie trotzdem an Kursen und Seminaren teilnehmen. Wir haben viele kostenfreie Kursangebot und darüber hinaus können wir Kursgebühren reduzieren. Bitte sprechen Sie uns auf Ermäßigungen an.

Elternstart NRW

Im Elternstart NRW treffen sich Familien mit Kindern im ersten Lebensjahr. Hier haben Sie Zeit, andere Eltern kennenzulernen und Themen rund um das Leben mit dem Baby zu besprechen, z.B. wie sich Ihr Baby entwickelt und was es gerade braucht.

Mehr dazu ...

FuN – Familien und Nachbarschaft

Das FuN-Programm zielt darauf, die in der Familie vorhandenen Fähigkeiten zur Erziehung und Begleitung von Kindern und zur Gestaltung eines tragfähigen Zusammenlebens zu aktivieren. Durch die Teilnahme am FuN-Programm wird die Integration von Eltern und Kindern in die Einrichtung gefördert.

Mehr dazu ...

Kurse in der Familienbildung

Familienbildung ist so vielfältig wie die Lebenssituationen der Eltern, Mütter, Väter, Kinder, Jugendliche, SeniorInnen, MitarbeiterInnen aus Kitas, Kindertagespflege und aus sozialen Einrichtungen können aus über 800 Kursen auswählen. Unsere Angebote unterstützen in Alltag und Beruf.

Mehr dazu ...

Marte Meo

Der Begriff Marte Meo beschreibt die Erfahrung, die Menschen machen, wenn sie etwas aus eigener Kraft erreichen. Menschen, die aus eigener Kraft etwas erreichen, aktivieren eigene Entwicklungsprozesse. Sie werden ermutigt, neue Wege zu beschreiten und auf ihre Stärken zu vertrauen.

Mehr dazu ...

Sprachförderung durch das Rucksack-Programm

Die Stadt Essen hat mit dem Modellprojekt „Stadtteilmütter“ eine Form der Verknüpfung von Sprachförderung und Elternbildung erfolgreich erprobt. Seither ist das Programm innerhalb des Konzeptes für die interkulturelle Arbeit der Stadt Essen fest verankert und wird erfolgreich umgesetzt.

Mehr dazu ...

Sprache im Spiel - Frühe Sprachförderung

Bereits im Stadium der frühen Kindheit erhalten die Mütter der Kinder Anregungen, sich mit den unterschiedlichen Wertmaßstäben von Erziehung und Erziehungshandeln auf dem Hintergrund der kulturellen Unterschiede auseinander zu setzen. Sie erfahren, welche Werte und daraus resultierenden Erwartungen

Mehr dazu ...

TAFF- Elternkurs zur Stärkung der Erziehungskompetenz.

Der Familienalltag bringt Belastungssituationen mit, die ein unterstützendes, fördern­des und wohlwollendes Erziehungshandeln schwierig machen. TAFF fördert eine Erziehungshaltung, in der sich Eltern und Kinder in ihrer ganzen Persön­lichkeit mit Achtung, Respekt und Wertschätzung begegnen.

Mehr dazu ...
Ansprechpartner für den Bereich Eltern & Erziehung

Miriam Boger

Pferdemarkt 5, 45127 Essen
0201/1897-412
miram.boger@awo-essen.de
Nachricht schreiben!
Interesse geweckt? Wir freuen uns auf Sie!