Mädchenarbeit

Die Welt mit ihren eigenen Augen zu sehen, mit anderen Mädchen die eigene Identität zu entwickeln – dazu leistet die Mädchenarbeit ihren Beitrag. Sie orientiert sich an den Bedürfnissen der Mädchen und ist für sie da. Sie begleitet, stärkt und unterstützt Mädchen sich dem Leben zu stellen. Das verwirklichen wir wenn wir gemeinsam quasseln, kreativ werden, uns austoben, kochen, backen, spielen, Ausflüge bestreiten und all das tun wonach uns so ist.
Mädchentag
Mittwochs ab 15:00 Uhr machen Mädchen wonach ihnen gerade ist.
Die Inhalte des Mädchentages werden von den Kindern und Jugendlichen selbst vorgeschlagen, die Ideen und Interessen der Mädchen fließen dabei in die Planung des Tagesprogramms ein. Begleitet und Unterstützt wird dies durch pädagogische Fachkräfte.
Mittwoch 15:00 – 18:00 Uhr (ab 6 J.)
Mädchensportgruppe
Jeden Dienstag findet in unserer Turnhalle die Mädchensportgruppe statt, in der die Mädchen unter Anleitung eines professionellen Trainers Brazilian Jiu Jitsu trainieren können. Dabei geht es vor allem um Selbstverteidigung, Kraft-, und Ausdauertraining, Gewaltprävention und natürlich Spaß an Bewegung.
Das offene Angebot richtet sich an Mädchen ab 9 Jahren. Bei Interesse kann gerne „geschnuppert“ werden – wichtig: Sportzeug nicht vergessen (trainiert wird Barfuß).
Dienstag 15:00 – 16:30 Uhr (ab 9 J.)

Ansprechpartnerin für den Bereich Mädchenarbeit

Deborah Kretschmann

,

Interesse geweckt? Wir freuen uns auf Sie!