Politische Bildung

Neue Veranstaltungen werden regelmäßig aktualisiert und erweitert. Wir freuen uns auf Sie!
Weimar für junge Leute

Die Veranstaltung richtet sich an junge Menschen zwischen 16 und 30 Jahren.
Wir möchten Geschichte erlebbar machen und die Erinnerung wach halten. Kern der dreitägigen Fahrt ist der Besuch der Gedenkstätte Buchenwald. Nur wenige Kilometer entfernt von der Klassikerstadt Weimar lässt die SS 1937 ein Konzentrationslager errichten. Sein Name "Buchenwald" wird zum Synonym für die nationalsozialistischen Verbrechen. Darüber hinaus begeben wir uns auch in Weimar auf die Spuren der Geschichte erfahren wie die Stadt zum Instrument der Politik wurde.

Termin: 09.07.2021 - 11.07.2021

Kursort: A+O Hostels, Weimar

Kursleitung: Fabian Albrecht und Deborah Kretschmann

Kosten: 50,00 €

Zur Online-Anmeldung

 

Informationen und Anmeldung auch telefonisch oder per Email bei

Andrea Kundt Tel.: 0201-1897420 

E-Mail: andrea.kundt@awo-essen.de

Argumentationstraining gegen rechte Stammtischparolen

Rassistische Parolen sind scheinbar (wieder) salonfähig geworden. Vielen bleibt dann die sprichwörtliche Spucke weg und es erscheint schwierig einem Schwall von hetzerischen Parolen entgegenzutreten. Aber wie kann ich in einer akuten Situation darauf reagieren? Im Argumentationstraining gegen rechte Stammtischparolen werden wir genau das im geschützten Raum einüben. Neben Einblicken in die Themen Rassismus und Stammtischparolen, liegt der Schwerpunkt auf dem Kennlernen und Erproben von Gegenstrategien.

 

Termin: 15.07.2021; 10.00 – 15.30 Uhr

Kursort: AWO-Geschäftsstelle, 3. Etg., Raum 315, Holsterhauser Platz 2

Kursleitung: Anna Abbas

Kosten: kostenfrei

Zur Online-Anmeldung

 

Informationen und Anmeldung auch telefonisch oder per Email bei

Andrea Kundt Tel.: 0201-1897420

E-Mail: andrea.kundt@awo-essen.de

Weiterbildung zum Trainer*in Gewaltprävention und Diversität

Die Weiterbildung 2020/2021 wird in Kooperation mit dem Arbeitskreis Jugend Essen und dem Paul-Gerlach-Bildungswerk der AWO Essen e.V. angeboten und richtet sich an Essener Mitarbeiter*innen der Jugendarbeit, Lehrer*innen, Schulsozialarbeiter*innen u.a.

Weitere Informationen erhalten Sie bei Andrea Kundt unter 0201-1897420 

Wir bitten um Anmeldungen bis zum 08.06.2020

Die genauen Termine ab Oktober 2020 und weitere Hinweise entnehmen Sie bitte dem Flyer:

Berlin 2021 - Für junge Leute

Berlin im Oktober

Die Veranstaltung richtet sich an junge Menschen zwischen 18 und 30 Jahren. Wir besuchen Orte der jüngeren Geschichte Deutschlands und begeben uns auf die Spur des geteilten Deutschlands und des Mauerfalls. Bei der Stadtführung zum Thema Berliner Migrationsgeschichten werden wir Berlin von einer etwas anderen Seite kennen lernen.

Termin: 22.10.2021 -  24.10.2021

Kursort: A + O Hostels, Köpenicker Str. 127 - 129, Berlin

Kursleitung: Uwe Schmitter

Kosten: 50,00 €

 

Zur Online-Anmeldung

Informationen und Anmeldung auch telefonisch oder per Email bei

Andrea Kundt Tel.: 0201-1897420 

E-Mail: andrea.kundt@awo-essen.de

Historische Stadtteilrundgänge

Das Paul-Gerlach-Bildungswerk lädt Sie ein – mit Abstand und draußen -  die Stadt aus einem anderen Blickwinkel zu betrachten und historisch neu zu entdecken. Unter Leitung von dem erfahrenem Gästeführer Ingo Pohlmann begeben wir uns auf die Spuren der Geschichte unserer Stadt…

Historischer Stadtteilrundgang durch das SEGEROTH

13. Juni 2021 – Start um 14:00 Uhr

Dauer ca. 2,5 Stunden

Treffpunkt? : der Funke-Medienturm, Jakob-Funke-Platz 1, 45127 Essen

  • Im Anschluss an den Rundgang besuchen wir den jüdischen Friedhof. Die Herren bringen bitte eine Kopfbedeckung für die Begehung des Friedhofs mit.

 

Zur Online Anmeldung

 

Historischer Stadtteilrundgang durch das OSTVIERTEL

Wann?: 11. Juli 2021 –Start um 14:00 Uhr

Dauer ca. 2,5 Stunden

Treffpunkt?: an der Alten Synagoge

Edmund-Körner-Platz 1, 45127 Essen

 

  • Im Anschluss an den Rundgang besuchen wir die Synagoge.

Zur Online Anmeldung

 

Die Teilnahme ist kostenfrei aber auf Grund der aktuellen Situation ist eine vorherige Anmeldung zwingend notwendig! Die Rundgänge können auch einzeln besucht werden.

Informationen und Anmeldung auch telefonisch oder per Email bei Lilia Gerlach Tel. 0201 – 18 97 421  E-Mail: lilia.gerlach@awo-essen.de

 

 

Wewelsburg - Tagestour - Auf den Spuren der Geschichte

Im Zuge der Erinnerungskultur möchten wir uns in einem Tagesausflug auf die Spuren der Geschichte begeben und verbringen einen Tag am Kreismuseum Wewelsburg. Wir machen eine Führung durch die Erinnerungs-und Gedenkstätte Wewelsburg 1933-1945 mit der Dauerausstellung „Ideologie und Terror der SS“, besuchen das ehemalige KZ-Gelände und nach einer kleinen Mittagspause vor Ort können Interessierte noch an einem geführten zeitgeschichtlichen Rundgang bis zum Dorf Wewelsburg teilnehmen bevor es dann zurück nach Essen geht.

Termin: 06.08.2021. 8.00 - ca. 18.00 Uhr

Teilnahmegebühr: 10,- € (Anreise mit dem Bus, Führung durch die Ausstellung) 

Veranstaltungsleitung: Lilia Gerlach

Hier geht's zur Anmeldung

Pogromnacht 1938 - ausgewählte Orte der Geschichte in Essen

Kommt mit und erlebt ein kleines Stück Geschichte vor Ort . . .

MACH MIT – Geh wählen!

Es gibt viele gute Gründe am 13. September bei den Kommunalwahlen wählen zu gehen  – aber seht und hört selbst …

Wir möchten Sie einladen, mit uns unsere Demokratie lebendig und vielfältig zu gestalten und bieten Ihnen politische Formate in Form von Tagesveranstaltungen, Mehrtages und Studienseminaren an.

Weitere Informationen zum Paul-Gerlach-Bildungswerk erfahren Sie hier.

Hier geht es zur Anmeldung

Ansprechpartnerin für Bildungsreisen und Studienseminare

Andrea Kundt

Holsterhauser Platz 2, 45147 Essen
0201/1897-420
andrea.kundt@awo-essen.de
Nachricht schreiben!
Interesse geweckt? Wir freuen uns auf Sie!