Interkulturelle Angebote zur Förderung der Integration

Die Familienbildungsstätte bietet in ihrem Sachbereich ‚Interkulturelles‘ eine Vielzahl von Angeboten besonders für Frauen, Familien, Eltern, Jugendliche und Kinder mit Migrationshintergrund.
Grundlage ist die Anerkennung der multikulturellen Vielfalt mit dem Ziel eines gleichberechtigten Neben- und Miteinanders der hier lebenden Familien.

In allen unseren interkulturellen Angeboten ist es uns wichtig, Zugänge zu schaffen zur kulturellen Vielfalt mit ihren jeweiligen Werten und Ausdrucksweisen. Unsere interkulturellen Angebote beinhalten u.a.

  • Mütter treffen sich in Kitas und Familienzentren zur ‚Rucksack‘- oder ‚Sprache im Spiel‘-Gruppe (Konzepte zur Sprachförderung und Stärkung der Erziehungsfähigkeit in der Familie)
  • Frauen kommen wöchentlich zusammen, um die deutsche Alltagssprache zu verbessern und ‚ihre‘ Themen zu besprechen oder sie treffen sich in einer ´Mütter fördern Mütter`- Gruppe, um  in der Muttersprache über Themen des alltäglichen Familienlebens zu sprechen
  • Eltern tauschen sich im Gesprächskreis über Familienorganisation und Alltagsfragen aus.
  • In Altenessen organisieren wir eine Interkulturelle Mädchen/Frauen-Sportgruppe und eine für junge Männer.
  • Ein PC-Kurs für junge Männer mit ihren Vätern setzt auf gemeinsames Lernen voneinander.
  • Dialoggruppen zum Thema ’Eltern stärken‘ finden ihren Platz auch in den Wochenendseminaren für Familien , die sich u.a. auch mit Themen wie Inklusion, Interkulturellem Familienleben und Schule befassen.

Weitere Informationen zu unserem gesamten Kursangebot erhalten Sie auf der Homepage unserer Familienbildungsstätte.

Mitarbeiter Eugen Siepmann. Ansprechpartner für die Bereiche Interkulturelles und Sprachen.
Ansprechpartner für den Bereich Interkulturelle Angebote

Eugen Siepmann

Pferdemarkt 5, 45127 Essen
0201/1897-418
E-Mail schreiben!
Interesse geweckt? Wir freuen uns auf Sie!