Familienbildung

Zum KursangebotWie bieten Kurse und Seminare  für alle Generationen, für Eltern, Kinder, Jugendliche und Seniorinnen/Senioren, Männer und Frauen. Multiplikatoren aus sozialen und pädagogischen Berufsfeldern bieten wir praxisnahe Fortbildungen.

Weitere Informationen zur Familienbildung

Aktuelles aus der Familienbildung kurz für Sie notiert

Fachvortrag Tablet-PC am 30.06.2016

Älteres fröhliches Ehepaar, der Mann hält ein Tablet-PC in der HandSeien Sie gut informiert.
In unserem Vortrag sind sowohl jüngere als auch ältere Seniorinnen und Senioren herzlich willkommen. Ein Tablet-PC ist ein flaches mobiles Gerät, das mit Berührung des Bildschirms durch den Finger bedient wird. Unser Einführungsvortrag richtet sich an Interessenten, die noch kein eigenes Gerät haben. Sie erhalten einen ersten Überblick, welche Chancen Ihnen ein Tablet-PC ermöglicht und wie man es im Alltag nutzen kann.

Anmeldung und Information:
Online-Anmeldung oder rufen Sie uns einfach an. Gerne beraten wir Sie telefonisch.
Ihre Ansprechpartnerin: Sabine Schichholz, Telefon: 1897-413

Neues Programm der AWO Familienbildung 2016

 

ictogramme von Menschen in verschiedenen Aktionen und GesprächenFür Mütter, Väter, Kinder, Jugendliche, SeniorInnen und MitarbeiterInnen aus Kitas, Kindertagespflege
und sozialen Einrichtungen bietet die AWO Familienbildung ein vielfältiges Programm für das kommende Jahr. Beispielsweise mit dem „Elternstart  NRW für Flüchtlingsfamilien“, einem Elterncafé mit Spielan-regungen und interkultureller Begegnung, „Kochen für Väter“ erprobt jahreszeitliche Gerichte für die Familie, oder mit der „Mucki-Bude für das Gehirn“  ein Sprachkurs, der das Gedächtnis in Form hält. Der „Fachvortrag-Smartphone“  verdeutlicht den praktischen Nutzen für den Alltag. „Bewegung ist die Grundlage allen Lernens“  heißt eine Fortbildung für Kindertagespflegepersonen. Und „TAFF“   Treffen zum Austausch über Fragen von Familien. Interessierte können sich ab sofort zu Kursen ihrer Wahl anmelden, die frühestens in der 2. und 3. Januarwoche 2016 beginnen.
Viel Spaß beim Stöbern unter: http://www.awo-essen.de/fbsseminare

Elternstart NRW

Das Land NRW unterstützt Eltern von Babys bis zum 1. Lebensjahr auf ihrem Familienweg durch ein kostenloses Angebot der Familienbildungsstätten. Weiterlesen »

Vatertagstour - Paddeln auf der Ruhr

Kanutag für Väter und Kinder

Canadierpaddeln - zu viert in einem Boot. Am 05.05.2016 erleben Väter mit ihren Kindern gemeinsam neue Herausforderungen.

Nach einer kleinen theoretischen Einführung in den Umgang mit den 3-4-sitzigen Canadierbooten geht die Paddeltour ab ‚Rothe Mühle‘ los in Richtung Baldeneysee. Unterwegs gibt es Spiele auf dem Wasser. Bei einer gemeinsamen Pause am Ufer stärken sich die Teilnehmenden mit der mitgebrachten Verpflegung. Die Kinder müssen mindestens das  'Seepferdchen-Abzeichen' besitzen,  müssen über Schwimmkenntnisse verfügen.

Muckibude fürs Gehirn

Englisch für "ältere Semester"
Sie gehören zu den "älteren Semestern" und haben weder Englisch in der Schule gehabt noch einen Englischkurs besucht. Weil SeniorInnen anders lernen, haben wir für Sie einen Englischkurs entwickelt, der Sie in kleinen, überschaubaren Schritten ihre Wunschsprache entdecken lässt. Urlaubsreisen, Gespräche mit ihren Enkeln, Kontakte pflegen und englische Begriffe im Alltag sind unter anderem unsere Themen. Methodisch nutzen wir alles, was Ihr Gedächtnis anregt und Ihren Spaß am Sprachenlernen fördert. Seien Sie offen für neue Lernerfahrungen und lassen Sie sich überraschen!

Lesen Sie mehr: http://www.awo-essen.de/fbsseminar/r005190

Pubertät - ein Infonachmittag für Mütter und Töchter

Termin: 
Mo 01.06.2015
Pubertät - ein Infonachmittag für Mütter und Töchter

Am Montag, den 1.06.2015 findet im Julius-Leber Haus, eine kostenlose Infoveranstaltung zum Thema Pubertät statt. Die Pubertät ist eine Zeit des Umbruchs. Die körperlichen und seelischen Veränderungen bei den Jugendlichen lösen neue Empfindungen und Gefühle aus und können verunsichern. Auch für Mütter ist dies keine leichte Zeit. Das zum mThema zu machen ist Anliegen der Veranstaltung, die um 17:00 Uhr beginnt

Dann werden zwei Mitarbeiterinnen des AWO-Beratungszentrums für Schwangerschaftskonflikte, Familienplanung und Fragen der Sexualität, Lore-Agnes-Haus in Essen mit Müttern und Töchtern in getrennten Gruppen zu folgenden Themen sprechen:

Was passiert in der Pubertät?

Wie können Mütter mit ihren Töchtern über Sexualität reden?

Was wünschen sich Töchter von ihren Müttern in der Zeit?

Der Infonachmittag richtet sich an Mütter mit/ohne Tocher (im Alter von 11-15 Jahren) Weiterlesen »

Neu!!! Programm der AWO Familienbildung 2015

Frauen halten Tücher über Babys, die auf Matten liegen

Altbewährtes und neue spannende Veranstaltungen bietet die AWO Familienbildung für Mütter, Väter, Kinder, Jugendliche, Seniorinnen und Senioren, für Männer und Frauen, für MitarbeiterInnen aus Kitas und Kindertagespflege und sozialen Einrichtungen. Neu sind beispielsweise  die „Regenbogen familien-gruppe“, Treffpunkt für lesbische und schwule Eltern. „Mucki-Bude für das Gehirn“  ein Sprachkurs, der das Gedächtnis in Form hält. „Skypen“  Kontakte pflegen mit Skype-Video-Anrufen. „Ohne Eltern geht es nicht“ eine Fortbildung für Kindertagespflegepersonen.  „Gedächtnistraining als Demenzprävention“ ein Angebot für SeniorInnen mit Migrationshintergrund und russische Aussiedler. Interessierte können sich ab sofort zu Kursen ihrer Wahl anmelden, die frühestens in der 2. und 3. Januarwoche 2015 beginnen.
Viel Spaß beim Stöbern unter: http://www.awo-essen.de/bildung/fbsseminare

„Sich im Alltag und Beruf verständigen können“

Schritt für Schritt die deutsche Sprache kennen und anwenden lernen, das können ZuwanderInnen in den Integrationskursen der AWO. Von einfachen Gesprächen bis zum selbständigen Sprechen und Schreiben bereiten wir Interessierten den Weg  bis zum anerkannten Deutschtest. Angeboten werden die Kurse in der Innenstadt, in Altenessen, in Katernberg und in Kray.
Menschen sitzen am Tisch und lernen Deutsch

Regenbogenfamiliengruppe

Ein Treffen für lesbische und schwule Eltern mit ihren Kindern

Zunehmend realisieren Lesben und Schwule ihren Kinderwunsch und leben in Regenbogenfamilien zusammen.

Mit diesem Angebot der Regenbogengruppe möchte die AWO-Familienbildungsstätte homosexuellen Eltern und ihren Kindern Raum für Austausch und Information bieten. Die Kinder lernen hier andere Regenbogenkinder und deren Familien kennen. Hier treffen sich Regenbogenfamilien regelmäßig einmal im Quartal.

Das nächste Treffen findet am Samstag, 30.04.2016 von 15:00 bis 17:00 Uhr in den Eltern-Kind-Gruppenräumen des Julius-Leber-Hauses in Essen Kray statt.

Unkostenbeitrag 3,50 € je Familie.

Anmeldung und Informationen unter Tel.: 0201-1897412, oder per Mail: fbs@awo-essen.de.

Marte Meo Weiterbildung

Logo Marte Meo Institut

Im Basiskurs werden an 6 Präsenztagen grundlegende Kenntnisse zu den Marte Meo Elementen in unterschiedlichen Arbeitsfeldern vermittelt, Unterstützung im Umgang mit der Technik gegeben und an Filmbeispielen Entwicklungs- und Interaktionsananlysen vorgestellt und eingeübt.

Am 28.11.2015 findet ein informativer Einführungstag statt. Melden Sie sich an! Weiterlesen »