Paul Gerlach Bildungswerk

Als einziges politisches Bildungswerk der AWO in NRW organisiert das Paul-Gerlach-Bildungswerk seit 30 Jahren
zu nahezu allen Themen des gesellschaftlichen, kulturellen und politischen Lebens. Wir orientieren uns an der Aktualität des Alltags und den Bedürfnissen der Teilnehmer ebenso wie an den Leitbildern der Arbeiterwohlfahrt.
Unsere Bildungsangebote sind offen für alle Menschen über 16 Jahren.
 
 

Was wir wollen:

Die Aufgabe des Paul-Gerlach-Bildungswerkes ist, Menschen über gesellschaftliche, historische, ökonomische und politische Zusammenhänge und Prozesse zu informieren.
Zudem soll sie befähigen, mit demokratischen Verhaltens– und Verfahrensweisen umzugehen. Die politische Bildung hat die Ziele, Orientierung zu geben, Toleranz und Fairness praktisch zu erfahren sowie zur Akzeptanz der demokratischen Grundwerte hinzuführen.
Die weltpolitischen Veränderungen mit ihren Folgen, neue internationale Konflikte und die europäischen Herausforderungen erfordern ständige Veränderungen. Menschen suchen nach Lösungen, Strategien und Einstellungen, um den Ansprüchen an soziale Gerechtigkeit, ökonomische Entwicklung und kulturelle Identität gerecht werden zu können.
Die politische Bildung der Arbeiterwohlfahrt gibt Antworten auf Fragen und zwar dort, wo die Wirkung politischer Prozesse deutlich wird. Eine komplexe Welt erfordert gut informierte Bürger und Bürgerinnen.
 

Was wir tun:

Jährlich organisieren wir ca. 50 Seminare, die als Tages- oder Mehrtagesveranstaltungen überwiegend in NRW durchgeführt werden. Dies ist ein Schwerpunkt des Paul-Gerlach-Bildungswerks.
Studienseminare in Deutschland, in die Europäische Union und Angebote außerhalb Europas sind die zweite Säule der Bildungsarbeit.
Ob aktuelle Bundespolitik in der Hauptstadt Berlin oder Begegnungen in den unterschiedlichen Bundesländern, ob europäische Integration oder Regionalismus, ob internationale Politik in Zeiten der Globalisierung oder Menschenrechte und politische Kultur, die Palette an Themen und Zielen der Studienseminare ist bunt und jährlich wechselnd.
Unsere Programme werden ständig aktualisiert und den gemachten Erfahrungen angepasst.
Die Beantragung von gesetzlichem Bildungsurlaub ist auch nach dem neuen Arbeitnehmerweiterbildungsgesetz (AwbG) für einzelne Seminare möglich.
 

Unsere Kooperationspartner

Das Paul Gerlach Bildungswerk kooperiert seit 2005 mit dem Willy-Könen-Bildungswerk der Arbeiterwohlfahrt Bezirk Niederrhein.
Das Willy-Könen-Bildungswerk ist eine allgemeine Weiterbildungs-einrichtung und organisiert Angebote im Bereich der beruflichen Qualifikation, wie z.B. Teamarbeit, Konfliktlösung, oder zu den Themenbereichen Pädagogik, Betreuung und Pflege.