Yoga für Kinder im Julius-Leber-Haus der AWO

Yoga für Kinder gehört eher zu den seltenen Angeboten. Dabei können gerade junge Menschen von diesem Wechselspiel zwischen Bewegung, Entspannung und Meditation profitieren. Im Julius-Leber-Haus der AWO gibt es schon seit dem letzten Jahr eine kleine Gruppe von Jungen und Mädchen, die unter fachkundiger  Anleitung sich nach den Yoga-Regeln dehnen, entspannen und auf den eigenen Körper konzentrieren. In dem Kurs unter der Leitung von Esther Dressel-Hostadt sind noch Plätze frei. Kinder ab sechs Jahren, die ihre Motorik, ihr Körpergefühl und ihre Konzentrationsfähigkeit verbessern wollen, können jederzeit noch bei dem Angebot einsteigen. Die Gruppe trifft sich immer donnerstags von 16.30 bis 17.30 Uhr an der Meistersingerstraße 50. Wer mitmachen will, sollte bequeme Kleidung und eine Decke für die Entspannung mitbringen. Vorkenntnisse über Yoga sind nicht erforderlich.

Weitere Informationen und Anmeldung unter Tel. 591259

07. Februar 2018