Weltraum-Sommerfest in der Kita Jahnplatz

Es spielte sich  zwar nicht in unendlichen Weiten, sondern ganz irdisch in einem schönen Altendorfer Spielgarten ab, trotzdem hatten die Jungen und Mädchen der AWO-Kita Jahrplatz den Weltraum zum Thema für ihr Sommerfest gemacht. Mit Spaß, Musik aber auch viel Forscherdrang eroberten die Kinder das Leben fernab der Erde.

Bevor die angehenden Schulkinder die Experimente aus ihrer Projektarbeit vorstellten und den staunenden Erdenbürgern erklärten, was es mit der Schwerkraft auf sich hat, wofür wir  den Sauerstoff brauchen und wieso wird es Tag und Nacht wird, nutzte der Kita-Chor die Erd-Atmosphäre und sang erst einmal ein Begrüßungslied.

Später konnten sich die Besucher an verschiedenen Aktionsständen zum Thema Weltraum informieren und an der Selfie-Wand Erinnerungsfotos mit Familien in Raumfahrtanzügen, als Ufos oder als Aliens machen.
Als Gäste von der Essener Bodenstation besuchten auch AWO Geschäftsführer Oliver Kern und der Altendorfer AWO Ortsvereinsvorsitzende Wolfgang Weber die Weltraum-Kita Jahnplatz 26-28.

12. Juli 2017