Viel Interesse am neuen Pflegestärkungsgesetz

Vollständig ausgebucht war das Seminar der AWO zum neuen Pflegestärkungsgesetz im Louise-Schroeder-Sozialzentrum in Katernberg. Rund 60 Interessenten ließen sich von der Expertin  Monika Jagenburg über die Auswirkungen der neuen Gesetzeslage informieren. So wurden zum Beispiel nach der seit Anfang Januar gültigen Rechtslage aus drei Pflegestufen fünf Pflegegrade. Da nicht alle Anmeldungen zu der Veranstaltung berücksichtigt werden konnten, plant die AWO in Katernberg eine weitere Informationsveranstaltung.

Auch im Bereich Steele/Kray gibt es fachkundige Informationen zum Thema Pflege. Gemeinsam mit der Arbeiterwohlfahrt Essen lädt die Krayer SPD zum offenen Mitglieder- und Bürgerforum ein. Im Mittelpunkt der Veranstaltung stehen die Pflegestärkungsgesetze und das Bundesteilhabegesetz. Die Veranstaltung findet am Montag, 20. Februar 2017, 16.30 Uhr, im Julius-Leber-Haus, Meistersingerstr. 50, statt.

 

15. Februar 2017