Quartier "nördliche Zollvereinstraße" feiert neuen Namen

Mehr als 100 Bewohner des Quartiers „Nördliche Zollvereinstraße“ haben sich am Wettbewerb beteiligt und Vorschläge eingereicht, wie die Siedlung demnächst heißen soll. Am Freitag, 7. Juli, wird das noch streng gehütete Geheimnis gelüftet und bei einem großen Mieterfest bekannt gegeben. Das ist nicht der einzige Grund, gemeinsam zu feiern, denn es hat sich viel getan in dem Gebiet zwischen Meerkamp, Zollvereinstraße und Feldwiese.

Seit Frühjahr 2016 ist das Projekt zur Quartiersentwicklung unter Federführung der AWO in diesem Bereich nördlich der Zollvereinstraße aktiv: Ein Spielplatz wurde gemeinsam mit vielen Familien neugestaltet, ein Spieleangebot wurde etabliert und zunehmend mehr Menschen beteiligen sich an der Gestaltung des Umfeldes vor der eigenen Haustür. Zuletzt wurde zu dem Namenswettbewerb aufgerufen und über die eingegangenen Vorschläge konnten die Bewohner im Mai abstimmen.

Die Verkündung des Siegernamens ist nur einer der vielfältigen und spannenden Programmpunkte des zweiten großen Mieterfests im Projektgebiet:

Am Freitag, 7. Juli, findet von 15 bis 18 Uhr das Mieterfest auf den Wiesen im Meerkamp vor den Häusern 7, 9 und 11 statt.

Die Organisation haben die Mieterinitiative Meerkamp/Farrenbroich, die Hauspaten Feldwiese/Bergbaustraße und das Mieternetzwerk Nord gemeinsam mit der Projektverantwortlichen Souad Zenzoul (AWO) und Projektassistenz Jennifer Staßfurth übernommen. Unterstützt wurde die Projektsteuerungsgruppe von mehr als 20 weiteren Akteuren, sowohl aus dem Stadtteil als auch aus der Stadt.

Im Mittelpunkt stehen Angebote für Kinder. Geplant ist ein Spieleparcour, der unter anderem Wikingerschach, Dosenwerfen und Murmelbilder enthält.

Es gibt auch etwas auf die Gabel. Alle Besucher und Besucherinnen können bei einem Glas Eistee, einer Tüte Popcorn oder einer Bratwurst die Sonne genießen, mit Nachbarn quatschen oder sich einen kleinen Tipp bei den Mieterinitiativen holen.

Um die offizielle Begrüßung der Gäste  werden sich unter anderem Michael Zühlke (Bezirksbürgermeister BV VI Zollverein) und Oliver Kern (Geschäftsführer, AWO Essen) kümmern.

Alle Beteiligten freuen sich auf ein schönes gemeinsames Fest in guter Nachbarschaft.

06. Juli 2017