Katernberg traf sich im Louise-Schroeder-Sozialzentrum der AWO

Ganz Katernberg schien auf den Beinen zu sein, als das Louise-Schroeder-Sozialentrum der AWO jetzt sein großes Sommerfest feierte. Hunderte Besucher aßen, tranken und genossen an der abgesperrten Alten Kirchstraße das bunte Programm. Gemeinsam hatten der AWO Ortsverein Katernberg und das AWO Sozialzentrum monatelang geplant, organisiert  und vorbereitet, damit am großen Tag alles klappte. Und es lohnte sich, denn das Bühnenprogramm klappte wie am Schnürchen, an der Gourmet-Meile, der Kuchentheke und den Getränkeständen ging der Vorrat nicht aus. Rund 100 Mitarbeiter des Hauses, so Einrichtungsleiter Gregor Twardon und mindestens 50 ehrenamtliche Helfer des AWO-Ortsvereins, so deren Vorsitzende Silvia Blaskowski, sorgten für einen Service, der immer zur Stelle war, wenn Hilfe gebraucht wurde. Ob am Zapfhahn wie SPD Ratsherr Michael Franz oder bei der Essensausgabe, mit viel Engagement setzten sich die AWO- Aktiven für das Fest ein. Die Gäste, die aus dem ganzen Stadtteil kamen, konnten den Tag sorgenfrei genießen und folgten begeistert dem Programm auf der Freilicht-Bühne und im großen Saal des Hauses.

Unüberhörbar eröffnete der Fanfarenzug Katernberg das musikalische Unterhaltungsprogramm, danach folgten die Tanzgarde „Närrische 11“, mehrere Kindertanzgruppen, eine Schlagerplaybackshow für die Großen und eine Spielstraße für die Kleinen. Auch der AWO-Seniorenchor und Mini-Sänger aus der Kita Katernberg Mitte, ließen gemeinsam Lieder erklingen und sorgten mit bunten Luftballons für ein sichtbares Zeichen am Katernberger Himmel. Auch die AWO-Kita Schalthaus Beisen war aktiv am Fest beteiligt und sorgte mit einem Schminkstand für fröhlich bunte Gesichter. Auf der Saalbühne spielte Musiker Michael Wasna zum Tanz auf und einige Paare drehten vor der Bühne eng umschlungen ihre Runden. Für Begeisterung sorgte am späten Nachmittag die Travestie-Show. Besonders die Auftritte von „Catarina Valente“ sorgten für donnernden Applaus. Eine attraktive Tombola, viele Informationen, die Cocktailbar und einige Stände mit nützlichen Artikeln rundeten das Festangebot ab.
 

10. Juli 2017